Händel, Georg Friedrich

Händel, Georg Friedrich

Georg Friedrich Händel (* 1685 in Halle (Saale); † 14. April 1759 in London) war ein deutsch-britischer Komponist des Barock. Sein Hauptwerk umfasst 42 Opern und 25 Oratorien – darunter Messiah mit dem weltbekannten Chor „Halleluja“ –, Kirchenmusik für den englischen Hof, Kantaten, zahlreiche Werke für Orchester sowie Kammer- und Klaviermusik. Händel, dessen künstlerisches Schaffen sich auf alle musikalischen Genres seiner Zeit erstreckte, war gleichzeitig als Opernunternehmer tätig. Er gilt als einer der bedeutendsten Musiker der Geschichte.

Werke

Zeigt das 1 Ergebnis

  • LET THE BRIGHT SERAPHIM

    107,00

    Enthält 7% MwSt.
    zzgl. Versand

    Arrangement für Solotrompete, Sopran und sinf. Blasorchester: Solotrompete, Solosopran, Flöte, Oboe, 3 Klarinetten, 2 Fagotte, 2 Es-Altsax, Tenorsax, – 2 Trompeten, 2 Posaunen, Bariton, Tuba, Pauke Partitur + Stimmensatz M-50164-415-5